Der ägyptische Heinrich

Der ägyptische Heinrich
CHF 14.90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorrätig, Lieferzeit 3-4 Werktage

  • 1205.306
  • ISBN 978-3-596-19068-3
'In diesem halb-historischen Roman verstört Geschichte. Besseres kann sie, in erzählter Form,... mehr
Produktinformationen "Der ägyptische Heinrich"
Buch in Deutsch.
 

'In diesem halb-historischen Roman verstört Geschichte. Besseres kann sie, in erzählter Form, kaum bewirken.'
Susanne Beyer, Der Spiegel 

Die Geschichte von Heinrich Bluntschli, dem 'ägyptischen Heinrich', ist ein wenig auch die Geschichte seines Ururenkels. Denn er hat mit Umsicht und Geduld nach Spuren seiner Vorfahren gesucht und ist dabei auf allerhand Menschliches, das heisst Merkwürdiges und Abgründiges, Ägyptisches und Schweizerisches gestossen. Ein amüsanter und spannender Bericht, denn Markus Werner kann wie kaum ein anderer Witz und Wahrheit auf ihren gemeinsamen Nenner bringen.

Portrait
Markus Werner wurde 1944 in der Schweiz, in Eschlikon im Kanton Thurgau, geboren und starb 2016 in Schaffhausen. Er studierte in Zürich Germanistik, arbeitete bis 1990 als Lehrer und dann als freier Schriftsteller. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Er veröffentlichte die Romane ›Zündels Abgang‹, ›Froschnacht‹, ›Die kalte Schulter‹, ›Bis bald‹, ›Festland‹, ›Der ägyptische Heinrich‹ und ›Am Hang‹. Zu seinem Werk erschien der von Martin Ebel herausgegebene Band ›'Allein das Zögern ist human'‹

Zielgruppe: Schweizer
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Jahr: 2012
Seitenzahl: 215
Einband: Taschenbuch
Länge: 19.2cm
Breite: 12.7cm
Dicke: 1.6cm
Gewicht: 221g
Author: Markus Werner
Verlag: Fischer
Herkunft: Schweiz / Deutschland
Auszeichnungen: Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen, Hermann-Hesse-Preis, Johann-Peter-Hebel-Preis, Joseph-Breitbach-Preis, ProLitteris Preis, Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung
Zuletzt angesehen